Das ist seedingart

Der Verein

Wir sind seedingart! Kunstverliebt, hoffnungsfroh und motiviert die Liebe zur Kunst an die Jüngsten weiterzugeben und damit wiederum Kinder zu unterstützen, die in ihrem Leben vielleicht nicht soviel Glück gehabt haben.

Vorstand

Mag. Andrea Jungmann, Obfrau

Studium der Kunstgeschichte, seit 1989 bei Sotheby’s, ab 2000 Managing Director Sotheby´s Austria und ab 2004 Senior Director London

Begegnung mit Kunst kann nicht früh genug geschehen und es ist mir ein Anliegen, diese Begegnung zu fördern. Dies tut Unser Verein ‚seedingart’ seit vielen Jahren und hilft mit dem Erlös der Auktionen wohltätigen Projekten, die wiederum Kindern und Jugendlichen vor allem im Bereich Bildung zugute kommen. Traditionell unterstützt Sotheby‘s regelmässig ausgewählte Charity Projekte und ich freue mich, hier für Kunst, Kinder und die gute Sache meinen ganz persönlichen Beitrag leisten zu können.

Kontakt: andrea.jungmann@sothebys.com

Dr. Elisabeth Menasse-Wiesbauer, Obfrau Stellvertreterin

Studium der Geschichte, Psychologie und Philosophie; Forschungs- und Lehrtätigkeit in den Bereichen Geschichte der Kindheit und Wissenschaftsgeschichte; 1995-2001 Organisation des Forschungsschwerpunktes „Fremdenfeindlichkeit“ im Wissenschaftsministerium; seit 2003 Direktorin des ZOOM Kindermuseums und Vorstandsmitglied der Europäischen Kindermuseumsvereinigung „Hands on Europe“.

seedingart bringt Kinder mit KünstlerInnen zusammen – damit verfolgt dieses Projekt ein ähnliches Ziel wie das ZOOM Kindermuseum. Besonders schön finde ich, dass die dabei entstehenden Werke im ZOOM Kindermuseum versteigert und mit dem Erlös karitative Projekte für Kinder unterstützt werden. seedingart verbindet also Kinder, Kunst und soziales Engagement!

Michaela Wistawel, Schriftführerin Stellvertreterin

Kunsttherapeutin, Illustratorin, Feinmotorikpädagogin und Autorin
Leiterin des buntenWOHNZIMMERS und atelierWISTAWEL

Kinder haben die Gabe ihrer Umwelt mit Neugier und Interesse zu begegnen. Bei einem langjähriger Aufenthalt  – in einem Land wo Kinder weder Rechte noch Förderungen erfahren durften – habe ich die Erfahrung gemacht wie heilsam Kunst wirkt. Im Rahmen von seedingart können Kinder mit Künstlern experimentieren, Neues erleben und Unbekanntes entdecken. Die fertigen Werke schaffen Lust auf neue Entdeckungen und Erfahrungen.
Seedingart fördert damit nicht nur die kindliche Freude am Forschen und Ausprobieren, sondern unterstützt mit dem Erlös österreichische Kinderhilfsorganisationen. Es freut mich, die Idee – Kinder und Künstler unterstützen mit ihrer Kunst bedürftige Kinder – mittragen zu dürfen.

Mag.Ulrike Tanzler, Kassier

Studium FH Wirtschaftsberatende Berufe, 15 Jahre Bankerfahrung in Marketing und Vertrieb – teils in leitender Position, seit 2018 Büroleitung Grüner Kreis – Verein zur Rehabilitation und Integration suchtkranker Menschen.

Durch einen lieben Menschen wurde ich – ehrlich gesagt eher zufällig – Gründungsmitglied bei seedingart und bin nun seit vielen, vielen Jahren begeistert von der Idee, dem Team und den tollen Werken, die entstanden sind und immer wieder entstehen. Besonders am Herzen liegen mir die Kinderprojekte, die unterstützt werden – Kinder sind die schwächsten in unserer Gesellschaft und verdienen es unterstützt, gehört und gefördert zu werden. seedingart kombiniert das auf eine faszinierende Art und Weise und schafft den Rahmen, in dem zeitgenössische Künstler gemeinsam mit Kindern anderen Kindern helfen können.

Christof Stein, 1. Kassierstellvertreter

Von 1990 bis 2019 Geschäftsführer „Lichterloh – Design, Kunst & Antiquitäten“, ab 1996 bis 2018  Partner der Glasfabrik. Seit 2004 Referententätigkeit bei Gedankensprung „Die Einrichtungsgeschichte“ und seit 2006 gerichtlich beeideter Sachverständiger für Einrichtung und Wohnungsinhalte ab 1920. Geschäftsführer „Normalzeit“. Organisator zahlreicher Ausstellungen, Präsentationen und Kunsterhaltungen. Auktionator mit Leidenschaft ausschließlich für gute Zwecke.

Kinderleid ist für mich, seit ich denken kann, ein großes Thema, Kunst zu fördern ein großes Anliegen. Beides lässt sich in seedingart zu einem sichtbaren Erfolg und Linderung verwirklichen. Kinder sind unsere Zukunft und kommen mit großer Kunst in Berührung, Künstler lassen sich inspirieren und aus dem zählbaren Ergebnis wird ein karitatives Kinderprojekt finanziert – schöner kann ich meine Zeit nicht einsetzen und Danke sagen für das eigene Glück.

Christine Haupt-Stummer, Schriftführerin Stellvertreterin

Malen, Formen, Experimentieren – das macht neugierig, überrascht, bringt Unerwartetes hervor. Es lässt Handlungsräume entstehen, die Zugänge zu eigenständigen, selbstbestimmten Ausdrucksformen ermöglichen und Vielfalt aufzeigen. seedingart gibt dazu einen Anstoß, gewährt Kindern in Ateliers in direkter Zusammenarbeit mit Künstler*innen Einblick in diese Welt und hilft am Ende wieder Kindern. Ein Grund von vielen bei seedingart mitzuwirken, wo es neben Routine auch immer ein Lachen, Freude und Strahlen gibt.

Kasia Karlik, Projektmanagement

Masterstudium in International Business – Frankreich, Medienbetreuung  Wien-Tourismus, Projektmanagement für Charity Veranstaltungen  u.a. für  die Kinder-Krebshilfe Wien-NÖ-BGLD, das Österreichische Rote Kreuz und  Delta Cultura.

Ich freue mich ein so tolles Projekt unterstützen zu dürfen. Als Mutter von 2 Kindern ist es mir ein großes Bedürfnis anderen Kindern, die es im Leben sehr schwer haben, zu helfen; und dies auf eine so wundervolle Art und Weise! Begeisterte Kinder und engagierte Künstler schaffen gemeinsam außergewöhnliche Werke, mit dem Bewusstsein notleidenden Kindern und ihren Familien den schwierigen Alltag zu erleichtern und ein wenig Sicherheit und Freude zu geben.

Kontakt: office@kasiakarlik.com

Supported by…

Anna Mustapic, Koordination Workshops

Was wäre die Welt ohne Kinder… langweilig . Was wäre die Welt ohne Kunst…trostlos. Kinder die ihren Fantasien freien lauf lassen können und dabei mit tollen KünstlerInnen zusammenarbeiten dürfen, genau das ist es was seedingart so einzigartig macht. Ich bin sehr stolz ein Teil dieses Projektes sein zu dürfen, zumal Kunst schon in meinen frühen Jahren ein wichtiger Bestandteil meines Lebens war und es mich bis heute immer wieder fasziniert wie stark Kunst uns und unsere Umwelt beeinflussen kann. Es ist ein wirklich gutes Gefühl zu wissen, dass sowohl die Kinder als auch die KünstlerInnen eine große Freude dabei haben und wir damit auch noch etwas gutes tun!

Verena Bittner, Sponsoring und Eventorganisation

Diplomierte PR-Beraterin, dipl. Lebens- und Sozialberaterin, langjährige Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising in Non Profit Organisationen, 2006 Gründung der Public Relations-Agentur „Human Touch PR“.

Ich freue mich und es ist mir ein großes Anliegen, seedingart und die Menschen, die mit sehr viel Engagement hinter diesem Projekt stehen, zu unterstützen. Die Idee, Künstler und Kinder als besonders kreative Mitglieder unserer Gesellschaft zusammen zu bringen, um mit dem Erlös der Werke Kinderhilfsinitiativen zu unterstützen, finde ich großartig. Die Erfahrungen, die ich über viele Jahre in der Begleitung und Betreuung von Non Profit Organisationen sammeln konnte, bringe ich hier gern ein.

Mag. FH. Dani Terbu, Web & Social Media

Für seedingart verbinde ich meine Leidenschaften: die digitale Kommunikation & Kunst und natürlich Kinder. Es ist mir wichtig einen Beitrag für die jüngsten in unserer Gesellschaft zu leisten, die uns täglich zeigen wie bedingungslose Liebe & friedliche Co-Existenz funktionieren, aber noch nicht für sich selbst einstehen können. Ich freue mich aus ganzem Herzen, dass ich dieses großartige Projekt & damit Kinder, die Support benötigen, mit meinem Engagement unterstützen kann.

Karin Mück, Presse

coming soon